Web-Analytics

In der Beta-Version können Sie auf APIs zugreifen und diese testen.

Bitte beachten: Diese API befindet sich derzeit in der Entwicklung und kann aufgrund von Tests und Feedback geändert werden. Indem Sie diese Endpunkte verwenden, stimmen Sie unseren Entwickler-Nutzungsbedingungen und Entwickler-Beta-Bedingungen zu. Sie erkennen auch das Risiko an, das mit dem Testen einer instabilen API verbunden ist.

Verwenden Sie die Web-Analytics API, um mit CRM-Datensätzen aller Typen verknüpfte Events abzurufen. Dazu gehören Standard-Events, z. B. Aufrufe von Website-Seiten und E-Mail-Öffnungen sowie benutzerdefinierte verhaltensorientierte Events.

Verwenden Sie beispielsweise diese API, um eine Chronik der Interaktionen zu sehen, die ein Kontakt mit Ihren Inhalten hatte. Sie können diese Chronik dann nutzen, um einen Datensatz für benutzerdefinierte Analytics zu erstellen oder eine Kontaktchronik in einer externen Anwendung anzuzeigen.

Einzelne Event-Abschlüsse abfragen

Diese API gibt Events für jeweils einen CRM-Datensatz zurück. Sie können den Datensatz auswählen, indem Sie den objectType angeben und entweder den objectId- oder objectProperty-Abfrageparameter hinzufügen.

Nach Objekt-ID auswählen

Um einen Datensatz anhand seiner ID anzugeben, fügen Sie den objectId-Abfrageparameter hinzu. Um beispielsweise einen Kontaktdatensatz mit der ID 2832 anzugeben, müssen Sie die folgende GET-Anfrage vornehmen: 

/events/v3/events/?objectType=contact&objectId=224834

Nach Objekteigenschaft auswählen

Um einen Datensatz anhand einer eindeutigen Eigenschaft anstelle der Kontakt-ID anzugeben, fügen Sie den objectProperty-Parameter hinzu. Verweisen Sie auf die Eigenschaft, indem Sie den Eigenschaftsnamen und den Wert im folgendem Format einschließen:

objectProperty.{propname}={propvalue}

Um beispielsweise einen Kontakt anhand seiner E-Mail-Adresse anzugeben, müssen Sie die folgende GET-Anfrage vornehmen: 

/events/v3/events/?objectType=contact&objectProperty.email=user12@dev.com

Event-Typen

Beim Abfragen der Events, die einem bestimmten CRM-Objekt zugeordnet sind, umfasst die Antwort alle Event-Typen, einschließlich benutzerdefinierter verhaltensorientierter Events. Während der Beta-Phase können sich einige Standard-Event-Typen ändern.

Um nur benutzerdefinierte verhaltensorientierte Events zurückzugeben, können Sie einen eventType-Parameter gefolgt vom Namen des benutzerdefinierten verhaltensorientierten Events einschließen. Beispiel:

/events/v3/events/eventType={EVENT_NAME}&objectType=contact&objectId=224834



War dieser Artikel hilfreich? *
Dieses Formular dient dazu, Feedback zu unserer Entwicklerdokumentation zu sammeln. Wenn Sie uns Ihre Meinung zu HubSpot-Produkten mitteilen möchten, teilen Sie diese bitte im Ideenforum der Community.